Erotk-Clips
«Sein Penis war so gross wie mein Unterarm!» Ella hatte Sex mit einem sehr gut bestückten und sehr klischeehaft männlichen Typen – nun schämt sie sich. Ihr Zuckersüssen, ich hatte kürzlich Sex mit Marco. Er ist so, wie ich eigentlich nicht will, dass Männer sind. Bestimmend. Total von sich überzeugt. Grosse Muskeln, grosser Penis und Hirngrösse mittel. Frauen betrachtet er als irgendeine Mischung aus Dekoration, Wichsvorlage, Mama und Huscheli. Aber: So guten Sex wie mit Marco hatte ich in diesem Jahrzehnt noch nie. Und ich befürchte, das hängt alles ein bisschen zusammen. Als Marco mich zu Hause abholte, sprengten seine Muskeln fast die Ärmel seines weissen Shirts. Er sah mich an, von oben bis unten, auf Höhe meiner Brüste verharrte sein Blick spürbar. Ich rollte innerlich mit den Augen. Andererseits: Ich war definitiv nicht mit ihm verabredet, um über Sexismus und Machismo zu diskutieren. Er fuhr mich zu sich nach Hause, wir flogen fast die Treppen hoch, ich glaube, er hat mich die ganzen drei Stöcke getragen. Diese Kraft! Bevor ich geblinzelt hatte, lag ich auf dem Rücken in seinem Bett, während er vor mir stand und seine Hose auszog. Was darunter zum Vorschein kam, sprengte alles. Sein Penis war riesig! Wie mein Unterarm etwa. Ich suchte in meinem Kopf nach einem anderen Vergleich, während ich überlegte, ob sein Ding anatomisch überhaupt in mich passte. Ohne in die Details zu gehen: Es funktionierte – und es war sehr «erfüllend». Später fuhr Marco mich heim. Ich schämte mich: Was sagt das eigentlich über mich aus, dass ich so angezogen war von einem Typen, der jedes Porno- Macho-Klischee erfüllte? In meiner Bubble nämlich tragen die Boyfis in ihren Jutebeuteln Tampons für ihre Freundinnen mit sich, sie überlassen ihnen Lenkrad und Bohrmaschine und schreiben mit Genderstern. Ich finde das richtig gut. Sechs Tage die Woche predige ich also das Aufbrechen alter Rollenmuster – und am siebten Tag lasse ich mich von einem Muskelgockel flachlegen. Liebe Männer, es ist zum Verzweifeln: Ich suche eine wohlerzogene Testosteronbombe. Doch: Meine Liebe zu euch ist gross. Wir finden uns sicher, irgendwo in der Mitte. von Ella
Ella hat ein Date mit Marco: Der hat grosse Muskeln, ein mittelgrosses Hirn – und einen riesigen Penis. weiter zurück