Nach Motiven von Caroline Graham
© Studio VideoWeb Tschernitz
Überblick Staffel 1-10 Staffel 11-20 Staffel 21-22

123. Immer diese teuflischen Details (The Point Of Balance)

Staffel 21, Folge 1 (90 Min.) Tanzmuffel John Barnaby (Neil Dudgeon, r.) hat schlechte Laune, weil sein tanzbegeisterter Vater Ned (Christopher Timothy, l.) sich bei ihm einquartiert und ihn mit seiner Frau Sarah (Fiona Dolman, M.) zu einer Tanzgala geschleppt hat.

Bei diesem handelt es sich um Andrew Wilder (Nigel Havers), der an

kortikobasaler Degeneration erkrankt ist. Seine Gehirnzellen sterben langsam

ab, und er hat nur noch wenige Jahre zu leben.

Für Barnaby kommt dieser vertrackte Fall zudem genau zur richtigen Zeit, denn sein Vater Ned (Christopher Timothy) hat sich bei ihm zu Hause für ein paar Tage einquartiert, weil ein in der Nähe lebender alter Freund ihn zu seiner goldenen Hochzeit eingeladen hat. Mehr als einmal kommt es zum Streit, und so sucht Barnaby lieber sehr gründlich nach möglichen Motiven für einen Mord an Rosa.
Inspector Barnaby Die auf den Romanen der britischen Autorin Caroline Graham basierende Krimiserie spielt in der idyllischen Grafschaft Midsomer. Bis zum Ende der 13. Staffel werden die Ermittlungen von Inspector Tom Barnaby (John Nettles) und seiner Assistenten in den Mittelpunkt gestellt. Dabei steht Barnaby bis zur sechsten Staffel Seargant Gavin Troy (Daniel Casey) zur Seite, später ermittelt zunächst Dan Scott (John Hopkins) und dann Ben Jones (Jason Hughes) gemeinsam mit dem Inspector. Barnabys Frau Joyce (Jane Wymark) hat es auch nicht leicht, bekommt sie ihren immer mit ruhiger Hand arbeitenden Mann doch viel zu selten zu Gesicht.
zurück weier
Empfehlungen aus unseren Internet-Seiten
Death in Paradise
Heimat TV seines Vetters John Barnaby behandelt. Immer diese teuflischen Details