Nach Motiven von Caroline Graham
© Studio VideoWeb Tschernitz
Überblick Staffel 1-10 Staffel 11-20 Staffel 21-22

87. Das Biest muss sterben (The Night Of The Stag)

Staffel 14, Folge 6 (90 Min.) Barnaby und Jones lassen es sich auf dem örtlichen Apfelweinfest schmecken. Doch dann muss der Inspector sich übergeben - im Weinfass schwimmt die Leiche des Steuerfahnders Peter Slim. Bild: Mark Bourdillon

Laut Kate Wilding, der Pathologin, starb er an rätselhaft vielen

Knochenbrüchen, wie von einem Riesen geschüttelt. Apfelbauer

und Schnapsbrenner Silas Trout ist ein Riese, aber er hat kein

Motiv.

Die Spur zum Täter führt in das wüste Treiben nach einem alten Ritus, den der

Pubbesitzer Samuel Quested wiederaufleben lässt: Die Männer von Abbas steigen

stark alkoholisiert über den Hügel ins Nachbardorf Herne, um die dortigen Frauen

zu verführen, mit grobem Nachdruck.

Barnaby und Jones machen sich eiligst auf den Weg, um Schlimmes zu verhindern

- zu Fuß. Denn jemand hat die Reifen ihres Dienstwagens zerstochen.

Inspector Barnaby Die auf den Romanen der britischen Autorin Caroline Graham basierende Krimiserie spielt in der idyllischen Grafschaft Midsomer. Bis zum Ende der 13. Staffel werden die Ermittlungen von Inspector Tom Barnaby (John Nettles) und seiner Assistenten in den Mittelpunkt gestellt. Dabei steht Barnaby bis zur sechsten Staffel Seargant Gavin Troy (Daniel Casey) zur Seite, später ermittelt zunächst Dan Scott (John Hopkins) und dann Ben Jones (Jason Hughes) gemeinsam mit dem Inspector. Barnabys Frau Joyce (Jane Wymark) hat es auch nicht leicht, bekommt sie ihren immer mit ruhiger Hand arbeitenden Mann doch viel zu selten zu Gesicht.
zurück weier
Empfehlungen aus unseren Internet-Seiten
Death in Paradise
Heimat TV seines Vetters John Barnaby behandelt. Das Biest muss sterben