Nach Motiven von Caroline Graham
© Studio VideoWeb Tschernitz
Überblick Staffel 1-10 Staffel 11-20 Staffel 21-22

83. Mr. Bingham ist nicht zu sprechen (Dark Secrets)

Staffel 14, Folge 2 (90 Min.) Gerry Dawkins, ein Mitarbeiter der Sozialdienste in Causton, wird ermordet aufgefunden - er ist ertrunken. Warum hat er kurz vor seinem Tod in seinem Büro eine Mondkarte ausgedruckt? Mark Bourdillon

Bevor noch Diannes verängstigte Mitbewohnerin Jo zu ihrer Freundin Fran

ziehen kann, wird auch Fran ermordet. Der alte Bahnwärter Frank Bertram

findet ihre Leiche zerstückelt und mit Konfetti bestreut in einem

Weidenkorb.

Das Brautmotiv taucht auch bei anderen Dorfbewohnern auf, zum Beispiel beim Pub-Besitzer

Matt Rowntree, den seine Frau Nikki im Brautdress erotisch auf Touren bringt, sowie bei dem

Lehrer David Orchard, der sich wegen der Mordserie vor der Ankunft seiner Verlobten

Sorgen macht.

Barnaby nimmt sich Diannes und Jos ältlichen Vermieter, Bernard Flack, vor. Aber er kann

ihm nur nachweisen, dass er seine attraktiven Mieterinnen durch den Entlüftungsschacht des

Badezimmers beobachtet hat. Kaum haben sie ihn verlassen, da hört Jo in ihrer Wohnung

schwere Schritte auf der Treppe. Der Besucher pfeift "Hier kommt die Braut".

Inspector Barnaby Die auf den Romanen der britischen Autorin Caroline Graham basierende Krimiserie spielt in der idyllischen Grafschaft Midsomer. Bis zum Ende der 13. Staffel werden die Ermittlungen von Inspector Tom Barnaby (John Nettles) und seiner Assistenten in den Mittelpunkt gestellt. Dabei steht Barnaby bis zur sechsten Staffel Seargant Gavin Troy (Daniel Casey) zur Seite, später ermittelt zunächst Dan Scott (John Hopkins) und dann Ben Jones (Jason Hughes) gemeinsam mit dem Inspector. Barnabys Frau Joyce (Jane Wymark) hat es auch nicht leicht, bekommt sie ihren immer mit ruhiger Hand arbeitenden Mann doch viel zu selten zu Gesicht.
zurück weier
Empfehlungen aus unseren Internet-Seiten
Death in Paradise
Heimat TV seines Vetters John Barnaby behandelt. Mr. Bingham ist nicht zu sprechen